• Energiespa(r)ziergang

    Mittwoch, 18. Januar 2017, 19:00 Uhr, Treffpunkt: Jahnstraße 4, vor der evangelischen Erlöserkirche                    Wie Wärmebilder beim Aufspüren von Energieverlusten helfen, zeigt die Verbraucherzentrale NRW bei einem „Energiespa(r)ziergang“ am Mittwoch, 18. Januar 2017. Der Siegburger Energieexperte Thomas Zwingmann macht an diesem Abend einfache Thermografien von bis zu fünf Eigenheimen im KlimaQuartier Brückberg und zeigt direkt, wie die Bilder auf energetische Schwachpunkte hinweisen. „Auf den Infrarotbildern sind zum Beispiel schlecht gedämmte Stellen und Wärmebrücken gut auszumachen“, erklärt Zwingmann.  „Thermografien verleiten allerdings auch schnell zu Fehldeutungen und sollten deshalb immer von Fachleuten interpretiert werden.“ Hausbesitzer, die die Technik an ihrem Eigenheim demonstrieren lassen und erste Tipps für die Sanierung erhalten möchten, können sich bis Montag, 16. Januar bewerben per Mail an siegburg.energie@verbraucherzentrale.nrw oder unter 02241-148 68 06. Die Aktion ist räumlich begrenzt auf das KlimaQuartier Brückberg. Wer nur mitgehen möchte, braucht sich nicht anzumelden. Treffpunkt für den Spaziergang ist am 18. Januar…

  • Lottchen online ausleihen

    Ab sofort können Sie Lottchen im Internet buchen. Über diese Verknüpfung gelangen Sie direkt zur Registrierung und Ausleihe.

  • Lottchen erwartet Sie im Rathaus

    Ab dem 05. Dezember hat Lottchen sein Winterquartier im Rathaus bezogen. Von dort kann es weiterhin ausgeliehen werden. Weitere Informationen  erhalten Sie beim Umweltamt.

  • Lottchen wartet auf erste „Aufträge“

    23.08.2016_lastenfahrrad

    Lottchen steht ab dem 2. November zu Ihren Diensten Ab dem 2. November können Siegburgerinnen und Siegburger das Lastenfahrrad „Lottchen“ kostenlos ausleihen. Vorerst ist die Ausleihe per E-Mail und Telefon über das Umweltamt der Stadt Siegburg möglich. E-Mail: umweltamt@siegburg.de, Tel.: 02241-102353 (Frau Meister). Lottchen kann nach der Buchung in der Kindertagesstätte Pänz Huus, Arndtstraße 2a, abgeholt werden.    

  • Lastenrad auf den Namen Lottchen getauft.

    Lottchen macht das Rennen Nach einem Wettbewerb des Newsletters „siegburg aktuell“ hört das neue Lastenrad der Stadt auf den Namen Lottchen. Damit wird dem Siegburger Original Lottchen, welches die letzten Jahre auf seinem Stammplatz im Forum des Stadtmuseum sitzend verbrachte, neues Leben eingehaucht. Das Original war ab den 1940-er Jahren mit seinem Muli-Karren als Fuhrunternehmen fester Bestandteil des Siegburger Straßenbildes.